Ist mein Schnarchen gefährlich? Schalf Apnoe Analyse in der App. Ihr Schlaflabor für zu Hause.

„Ist mein Schnarchen gefährlich?“ – Zuhause per Smartphone die Antwort erhalten

Jetzt registrieren
In Kooperation mit der

Warum kann Schnarchen
gefährlich sein?

Was ist Schnarchen? Was ist Schlafapnoe?
Oft ist Schnarchen störend und nervig, das kennen viele Menschen. In einigen Fällen aber steckt eine gesundheitsgefährdende Schlafapnoe dahinter. Schlafapnoe führt zu regelmäßigen Atemaussetzern während des Schlafs. Diese verhindern Tiefschlafphasen und echte Erholung.

Warum ist Schlafapnoe gefährlich?
Schlafapnoe wird häufig nicht entdeckt und bleibt somit oft unbehandelt. Langzeitfolgen können Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen sein. Menschen mit Schlafapnoe haben u.a. ein deutlich erhöhtes Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden.
Mehr erfahren
Mann liegt seitlich mit weit geöffnetem Mund im Bett und schnarcht aufgrund von Schlafapnoe

Kostenlos für Versicherte der Mobil Krankenkasse: Die Schlafapnoe-Risikoanalyse mit der Snorefox App.

Jetzt registrieren

Mit Snorefox
zur Risikoanalyse

Was kann Snorefox, was Schnarch-Apps nicht können?
Snorefox bietet eine einfache Methode zum Risiko-Screening auf Schlafapnoe. Ganz einfach auf dem eigenen Handy, zu Hause in der heimischen Schlafumgebung.

Wie erhalte ich meine Ergebnisse?
Mit Snorefox messen Sie ganz einfach über Nacht und erhalten Ihre Ergebnisse schnell und übersichtlich in Form eines Ampelschemas. Bei Auffälligkeiten haben Sie die Möglichkeit, über die Arztsuche direkt passende Ärzte zur weiteren Diagnostik zu finden.

Warum sollte ich Snorefox nutzen?
Mit Snorefox ist ein Risiko-Screening auf die gefährliche und stark unterdiagnostizierte Schlafapnoe für Schnarcher:innen ohne großen Aufwand und jederzeit möglich, auch außerhalb von spezialisierten Zentren. Gehen Sie bei Ihrer Gesundheit auf Nummer sicher und analysieren Sie jetzt Ihr Schnarchen.
Jetzt registrieren
  • Schnarch app kostenlos - Snorefox
  • Schnarchen was tun? Messen schafft Gewissheit, ob eine gefährliche Schlafapnoe vorliegt. Ein Arzt hilft bei der Entscheidung was man dagegen machen kann.
  • Schnarchen was hilft? Zunächst sollte Schnarchen gemessen werden auch um das Schlafapnoe risik zu analyiseren.
  • Schlafapnoe risiko analyse mit Snorefox
Mann hält ein Smartphone in der Hand und schaut auf den Startbildschirm der App Snorefox die ihn Willkommen heißt

Kostenlos: Die Vollversion von Snorefox für Versicherte der Mobil Krankenkasse

Versicherte der Mobil Krankenkasse erhalten kostenfreien Zugang zur Schlafapnoe-Risikoanalyse mit der Vollversion von Snorefox.

Um die Schlafapnoe-Risikoanalyse mit einem kompatiblen Smartphone kostenfrei zu nutzen, registrieren Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse und stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail mit dem Download Link für die App und Ihrem persönlichen Upgrade Code für die Vollversion von Snorefox. Den Upgrade Code lösen Sie innerhalb der App ein, damit steht Ihnen die Risikoanalyse kostenfrei zur Verfügung.

Jetzt Registrieren

Insurance: BKK-mobil

Benötigen Sie Hilfe?

Wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice

Sie erreichen uns auch per 
E-Mail: community@diametos.com
Telefon oder WhatsApp: +49 (0)331 23189070

Häufig gestellte Fragen

Ist mein Smartphone kompatibel?

Snorefox M ist mit bestimmten Smartphone-Modellen kompatibel, die in bisherigen Tests zuverlässige Ergebnisse geliefert haben. Bestimmte Modelle haben hingegen in den bisherigen Tests nicht die gewünschte Leistung erbracht und sind daher für Snorefox M derzeit noch nicht verwendbar.

Die folgenden Smartphones sind für die Verwendung der App kompatibel:

Alle Smartphone-Modelle der Hersteller Apple iPhone, Samsung, Huawei, Redmi, Oppo, Nokia und Vivo, welche die folgenden technischen Voraussetzungen erfüllen:

  • Betriebssystem: Android 9 / iOS 15.5 oder höher
  • Bestehende Internetverbindung (WLAN empfohlen)
  • Mindestens 3 GB freier Speicherplatz

Erhält mein Versicherer Einblick in meine Messergebnisse?

Nein, Ihre Messergebnisse werden Ihrem Versicherer nicht mitgeteilt.  

Was passiert mit meinen Daten?

Durch pseudonymisierte Datenverarbeitung gewährleistet Snorefox höchste Datenschutzanforderungen. Was pseudonymisierte Datenverarbeitung heißt? Im Moment des Anmeldens wandelt Snorefox Ihre E-Mail-Adresse in einen Code um, und nur dieser Code wird auf unseren Server übertragen, und zwar mit dem Ziel, dass die erzeugten Analysen Ihrem Handy zugeordnet werden können. Somit bleibt Ihre E-Mail-Adresse für uns unbekannt und wird zu keinem Zeitpunkt auf unserem Server mit den Analysen gespeichert.

Nutzt Snorefox wirklich nur das Handy-Mikro?

Die Snorefox App läuft auf gängigen Smartphones und nutzt einfach das interne Mikrofon des Telefons für die Analyse. Technisch gesehen steckt eine Kombination aus akustischer Vorverarbeitung, intelligenter Merkmalsextraktion und maschineller Klassifizierung dahinter. So kann Snorefox auf besondere Messmikrofone oder andere spezielle Hardware verzichten – ein großer Vorteil gegenüber anderen Lösungen.

Wie erkennt Snorefox gefährliche Schlafapnoe?

Snorefox erkennt Atemunregelmäßigkeiten und respiratorische Ereignisse durch eine intelligente Audioanalyse der Schnarch- und Atemgeräuschmuster. Soll heißen: Snorefox analysiert ihr Schnarchen und macht gleichzeitig den Risiko-Check, ob gefährliche Atemaussetzer im Schlaf bestehen. Das Ergebnis der Analyse zeigt Snorefox Ihnen in einem einfachen Ampelschema. Auf diese Weise bietet Snorefox schnell Orientierung, ob ein Arztbesuch notwendig ist. 

Einschätzung von Schlafmedizinern

Durch Snorefox ergeben sich neue Ansätze für ein breit angelegtes Screening von vielen Patienten mit möglicher Schlafapnoe.

apl. Prof. Dr. med. Michael Herzog
Chefarzt der Klinik für HNO-Krankheiten, Kopf- und Halschirurgie Carl-Thiem-Klinikum Cottbus

"Schnarchen und Schlafapnoe einfach erkennen und unterscheiden - das wünschen sich viele Menschen! Mit Snorefox weiß jeder Betroffene: Nerve ich nur oder besteht auch eine gesundheitliche Gefahr für mich?“

Prof. Dr. Joachim Maurer
Leiter Sektion Schlafmedizin Universitätsklinikum Mannheim

Kompaktes Wissen zu Schnarchen und Schlafapnoe

Bleiben Sie auf dem Laufenden
melden Sie sich zum Newsletter an.
Newsletter: Form Opt-in
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram